Zauberhaftes Biopic über die bekannte irische Landschaftsarchitektin Mary Reynolds
 

Gärten, in denen Menschen die Natur in ihrer ganzen Tiefe und Vielseitigkeit erleben können – das ist der Traum der jungen Mary Reynolds. Doch zunächst muss sie sich selbst und ihren eigenen Weg finden und trifft dabei auch ihre große Liebe. Zusammen wollen sie die Natur an die Orte zurückbringen, an denen der Mensch sie vertrieben hat.

 

 

ZUM TRAILER 

IM HERZEN WILD feiert in wunderbaren Bildern die Schönheit der Natur und lässt Marys Begeisterung für jede Pflanze und jeden Stein spürbar werden.

Die Lebensgeschichte der bekannten irischen Landschaftsarchitektin Mary Reynold wurde von Newcomerin Vivienne De Courcy verfilmt.

Die Hauptrolle spielen Emma Greenwell (SHAMELESS; STOLZ UND VORURTEIL & ZOMBIES) und Tom Hughes (VICTORIA, ALLES EINE FRAGE DER ZEIT)

Inhalt:
Mary hatte schon als Kind eine tiefe Verbindung zu der wilden Natur ihrer irischen Heimat. Als junge Frau ist es ihr Ziel, Mensch und Natur wieder zu vereinen. Sie studiert Gartenbau und plant Gärten, die ein Stück Wildnis zu den Menschen zurückbringen. Nach dem unrühmlichen Ende eines ersten Jobs, bei dem ihre Chefin ihre Entwürfe klaut, entschließt sich Mary, aufs Ganze zu gehen. Mit ihrem Konzept einer keltischen Zuflucht, die die spirituellen Wurzeln Irlands und seine wilde Natur in einem Garten vereint, bewirbt sie sich für den Wettbewerb der weltberühmten Chelsea Flower Show –und wird angenommen! Damit beginnt ein Abenteuer, das sie von Irland über Afrika nach London führen wird …

IM HERZEN WILD als VoD:

zum Film