Liebe überdauert alles

Sie war die Liebe seines Lebens. Doch das wird Uni-Dozent Arthur erst klar, als er seine Frau Joan auf tragische Weise verliert. All die ungesagten Worte, all die Liebe, die er ihr nicht zeigen konnte, zerreißen Arthur nun innerlich. Voller Schmerz sucht er den mystischen Aokigahara-Wald in Japan auf, um Abschied von seinem sinnlos gewordenen Leben zu nehmen. Dank Joans immerwährender Liebe findet Arthur am traurigsten Ort der Welt zu neuem Lebensmut.

ZUM TRAILER 

Der vielfach preisgekrönte Regisseur Gus Van Sant konnte für THE SEA OF TREES einen der begehrtesten Stars Hollywoods verpflichten: Matthew McConaughey spielt den trauernden Witwer mit fabelhafter Intensität. Als seine labile Frau Joan überzeugt Naomi Watts. Der mysteriöse Japaner Takumi Nakamura, der Arthur zufällig im Aokigahara-Wald begegnet, wird von Ken Watanabe dargestellt.

Mit dem „Meer aus Bäumen“, was „Aokigahara“ übersetzt bedeutet, hat Gus van Sant einen mystischen Schauplatz gewählt. Den sagenumwobenen Wald am Fuße des Fuji gibt es wirklich. Nach einer alten Legende beheimatet er sogenannte yūrei, Geister, die den Bäumen Energie verleihen sollen. Menschen suchen diesen Ort auf, um hier den ewigen Frieden zu finden.

Dort, gerade in dem Moment, als Arthur sich in seiner Einsamkeit zu verlieren droht, lässt ihn die Begegnung mit dem Japaner Takumi inne halten. Zusammen ergründen sie den Sinn des Lebens und was es bedeutet zu lieben. Bis Arthur spürt, wie stark die Verbindung zu Joan noch immer ist. Durch ihre Liebe, die sogar ihren Tod überwindet, findet Arthur wieder zu sich und somit zurück ins Leben.

Inhalt:
Der amerikanische Mathematiker Arthur Brennan fliegt nach Tokio und begibt sich dort in den „Selbstmörder-Wald“, den so genannten Aokigahara-Wald, am Fuße des Fuji, um seinem Leben dort ein Ende zu bereiten. Schon nach einigen hundert Metern abseits der Pfade hat er sich hoffnungslos verirrt. Doch als er sein Vorhaben gerade in die Tat umsetzen will, wird er von dem japanischen Geschäftsmann Takumi Nakamura unterbrochen. Dieser hegte ebenfalls den Wunsch nach dem Freitod, doch nun kommen ihm Zweifel. Für die beiden beginnt eine Reise der Reflexion und des Überlebens. In Rückblenden durchlebt Arthur unterdessen noch einmal seine gescheiterte Ehe mit seiner labilen, alkoholkranken Frau Joan, die nicht über sein Fremdgehen hinwegkommt und zudem an einem Gehirntumor leidet…

THE SEA OF TREES auf DVD, Blu-ray und VoD:

zum Film