Suggestive, rauschhafte Achterbahnfahrt in menschliche Abgründe

Eine einzige fatale Entscheidung zerstört sein ganzes Leben: Ein einziges Mal lässt der schüchterne, stille Dani sich im Psycho-Thriller CROSS THE LINE auf ein Abenteuer ein. Die verführerische, fragile Mila ihn bittet, sie ein Stück zu begleiten. Doch Mila will nicht beschützt werden. Sie sucht Gesellschaft bei ihren exaltierten Streifzügen durch das nächtliche Barcelona. Dani folgt ihr zunächst zögernd, dann fasziniert auf dem Weg in den Abgrund und überschreitet dabei alle Grenzen.

Jahrelang hat Dani aufopferungsvoll seinen kranken Vater gepflegt. Nun nach dessen Tod kann der introvertierte, junge Mann zum ersten Mal selbst über sein Leben entscheiden. Seine Schwester schenkt ihm eine Weltreise. So langsam kann Dani sich an den Gedanken gewöhnen, aus seinem engen, einsamen Leben auszubrechen. Doch dann trifft er in einer Bar die labile Mila. Und in einer einzigen Nacht wird sein Leben zu einer alptraumhaften Achterbahnfahrt, an deren Ende Dani ein anderer Mensch geworden ist.

Das spanische Drama CROSS THE LINE bleibt mit Kamera und Ton immer ganz nah an seinem Protagonisten. S gibt er dem Zuschauer das Gefühl, selbst am Geschehen teilzuhaben.

Regisseur David Victori zeigt in suggestiven, rauschhaften Bildern das Psychogramm eines aus der Bahn geratenen und folgt Danis Abstieg in eine Hölle auf Erden schmerzhaft intensiv. Hauptdarsteller Mario Casas (ADIÓS – DIE CLANS VON SEVILLA, DER UNSICHTBARE GAST) gibt mit seiner facettenreichen Darstellung dem Zerfall Danis Glaubwürdigkeit und Vielschichtigkeit. Milena Smit ist als fragile Mila in ihrem Debüt zu sehen.

Inhalt:
Dani beschließt nach dem Tod seines Vaters, den er jahrelang gepflegt hat, sein Leben wieder aufzunehmen. Gerade als er sich zu einer langen Reise entschlossen hat, trifft er auf Mila, eine zerbrechliche und instabile, aber gleichzeitig faszinierende und attraktive junge Frau. Es folgt eine zunächst aufregende Nacht im pulsierenden Barcelona, die sich aber immer mehr zum wahren Alptraum verwandelt. Die Folgen dieser Begegnung treiben Dani schließlich so weit, dass er Dinge tun wird, die er sich nie hätte vorstellen können.