Weltpremiere feierte die Verfilmung des gleichnamigen Romans KILL YOUR FRIENDS auf dem Fantasy Filmfest in Berlin. Eine gnadenlose Abrechnung mit der englischen Musikindustrie und einem großartigen Nicholas Hoult!

Für eine erfolgreiche Karriere als A&R-Manager geht Steven Stelfox über Leichen. Ohne Rücksicht auf Verluste bahnt er sich eiskalt seinen Weg nach oben. Die bitterböse Satire KILL YOUR FRIENDS über die Musikindustrie der 1990er mit Hollywood-Star Nicholas Hoult in der Hauptrolle ist vor allem für Fans des schwarzen Humors ein absolutes Must-See.

Szenenbild Kill Your Friends
ZUM TRAILER 

In KILL YOUR FRIENDS zeigt Regisseur Owen Harris (MISFITS) eine Welt voller Geld, Drogen und Manipulation, in der nur das Streben nach Macht eine Rolle spielt. Basierend auf dem gleichnamigen Weltbestseller von John Niven, der auch das Drehbuch für die Verfilmung verfasste, ist der packende Thriller eine gnadenlose Abrechnung mit der englischen Musikindustrie. Im Fokus der Handlung steht der Artists and Repertoire-Manager Steven Stelfox, dem jedes Mittel recht ist, um seine Karriere voranzutreiben. Niven selbst war jahrelang in der Branche tätig und verleiht dem Film, trotz satirischer Überspitzung, eine große Authentizität.

Mit MAD-MAX-Star Nicholas Hoult (YOUNG ONES) in der Hauptrolle des Steven Stelfox ist KILL YOUR FRIENDS erstklassig besetzt. Hoult gelingt es wunderbar den skrupellosen Macht- und Karrieremenschen darzustellen und den Zuschauer gleichzeitig zu schockieren und faszinieren. Ihm zur Seite stehen James Corden (INTO THE WOODS) und Ed Skrein (NORTHMEN – A VIKING SAGA). Für deutsche Zuschauer dürfte vor allem der Auftritt von Moritz Bleibtreu (WORLD WAR Z) ein absolutes Highlight sein, der in der Rolle des feierwütigen Musikproduzenten Rudi absolut zu begeistern weiß. KILL YOUR FRIENDS ist eine herausragende Satire, die den Zuschauer ab der erste Minute, nicht nur durch seine Bilder, sondern auch durch seinen überragenden Soundtrack (mit BLUR, OASIS, THE PRODIGY, u.v.m.) in seinen Bann ziehen. [mks_col]

[mks_one_half]Szenenbild Kill Your Friends

[/mks_one_half]

[mks_one_half]Szenenbild Kill your Friends
[/mks_one_half]

Inhalt:
Steven Stelfox ist der Auserwählte! Sein Wille macht aus unbekannten Musikern Bands mit Plattenvertrag. Dabei interessiert sich Steven gar nicht für Musik. Sein einziger Gott ist der Profit. Das Ziel ist immer der nächste große Hit, der die Kassen seines Musiklabels füllt. Und: Steven Stelfox ist ein Riesen-Arschloch! Skrupellos, krank vor Ehrgeiz und zynisch bis zum Abwinken kokst und vögelt sich der junge A&R-Manager durch die Britpop-Szene der 90er Jahre. Aber der Erfolgsdruck steigt. Als Stelfox bei einer Beförderung übergangen wird, greift er zum Baseballschläger und erledigt seinen Rivalen für immer. Zunächst auch mit Erfolg, doch neue Hindernisse fordern drastische Maßnahmen und die Blutspuren auf Stevens Karriereleiter werden immer größer …

KILL YOUR FRIENDS auf DVD, Blu-ray Disc und als VoD:

Cover Kill Your Friends

[mks_button size=“medium“ title=“zum Film“ style=“rounded“ url=“https://www.amazon.de/Kill-Your-Friends-Nicholas-Hoult/dp/B019NU7AZA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1484822995&sr=8-1&keywords=kill+your+friends&linkCode=ur2&qid=1467207232&site-redirect=de&sr=8-1&tag=eastsidemovie-21″ target=“_blank“ bg_color=“#dd9933″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=“fa-heart“ icon_type=“fa“]