Die skrupellose Abzocke der Wirtschaftsunternehmen

Follow the money, folge dem Geld, dann findest du die Verbrecher. Fast wöchentlich kommen neue Wirtschaftsskandale ans Licht: Diesel-Abgas-Skandal bei VW und anderen Autobauern, Geldwäsche-Skandal bei der Deutschen Bank. Sogar die katholische Kirche im Bistum Eichstätt zockt kräftig mit, wenn es darum geht, die eigenen Einnahmen auf Teufel komm raus zu steigern. Dass die bekannten Betrügereien wohl nur die Spitze des Eisbergs sind, davon gehen viele Menschen aus.

Diese Welt des Raubtierkapitalismus, in der die Gier nach Profit längst keine moralischen Bedenken mehr kennt, schildert der spannende, intelligente Wirtschaftsthriller FOLLOW THE MONEY.

Nikolaj Lie Kaas und Claes Ljungmark. Foto: Christian Geisnæs

Im Mittelpunkt der dänischen Crime-Serie um schmutzige Geschäfte mit sauberer Energie steht das als vorbildlich geltende Windkraft-Unternehmen Energreen. Seiner Firma gehe es ausschließlich um den Umweltschutz, erklärt der charismatische Geschäftsführer Alexander „Sander“ Sødergren (Nikolaj Lie Kaas) bei einem seiner zahlreichen TV-Auftritte. Natürlich fährt der beliebte Unternehmer umweltfreundlich mit dem Fahrrad zum Sender.

Nur eine schöne Fassade

Doch der Schein trügt. Energreen kennt keine Skrupel, wenn es um den eigenen Profit geht. Der smarte Sødergren begeht in großem Stil Finanzbetrug, um die drohende Insolvenz zu verschleiern. Dabei wetten seine Trader auch mal gegen das eigene Unternehmen und betreiben Insiderhandel. Die Konzernspitze geht buchstäblich über Leichen, um ihre Ziele zu erreichen. Beim Bau seiner Windräder riskiert Energreen rücksichtslos das Leben der rechtelosen Fremdarbeiter – oder lässt unerwünschte Mitwisser gleich von der Bildfläche verschwinden.

Diese kriminellen Machenschaften werden vom dänischen Staat billigend gedeckt. Die Regierung hat kein Interesse daran, ihr nationales Vorzeigeunternehmen als große Betrüger entlarvt zu sehen. Zu viele Nachforschungen sind da unerwünscht.

Natalie Madueño. Foto: Christian Geisnæs

Gefährlicher Ehrgeiz

Wer zwischen die Fronten gerät, droht schnell, alles zu verlieren. Die ehrgeizige, junge Firmenanwältin Claudia warnt Sødergren vor ihrem Chef, der den Betrug aufdecken will, und darf als Belohnung dessen Platz einnehmen. Sie wird zur engsten Verbündeten Sødergrens – und muss sich bald zwischen Loyalität und ihrem Gewissen entscheiden.
Auch die beiden Kleinkriminellen, die den Luxuswagen eines der Energreen-Trader stehlen, ahnen nicht, mit welchem Gegner sie sich eingelassen haben. Denn Energreen plant den Börsengang und muss Investoren gewinnen – da darf kein Schatten auf die makellose Fassade fallen. 

Thomas Hwan und Thomas Bo Larsen. Foto: Christian Geisnæs

Doch hinter den Kulissen ermittelt längst die Polizei. Kommissar Mads Justesen (Thomas Bo Larsen) von der Kopenhagener Mordkommission verbeißt sich in den Fall, als in der Nähe eines Windparks von Energreen ein Toter gefunden wird. Wie sich bald herausstellt, war er ein Mitglied des ukrainischen Arbeiterteams, das die Windräder baut. Es handle sich um einen Unfall, wie alle Arbeitskräfte ängstlich beteuern. Bald schon sieht sich der unbeugsame Ermittler wegen zu hartnäckiger Nachforschungen beurlaubt. Doch er denkt nicht ans Aufgeben. Zum Glück kann Kollege Alf (Thomas Hwan) vom Dezernat für Finanzkriminalität seine Unterstützung besser brauchen … 

Psychopathen in Designeranzügen

FOLLOW THE MONEY ist ein brandaktueller skandinavischer Wirtschaftsthriller, der beweist, dass eiskalte Psychopathen auch Designeranzüge tragen und in der Chefetage sitzen können. Die vielschichtige Serie entwickelt ihre differenzierten Charaktere mit feiner Feder und ist mit den dänischen Stars wie Nikolaj Lie Kaas (Kommissarin Lund, Illuminati, die Adler-Olsen-Verfilmungen Schändung, Erbarmen, Erlösung) und Thomas Bo Larsen (Die Jagd) prominent besetzt. Die Geschichte entstammt der Feder von Drehbuchautor Jeppe Gjervig Gram, der maßgeblich an den Büchern der Erfolgsserie Borgen – Gefährliche Seilschaften beteiligt war.

FOLLOW THE MONEY ist bisher nicht im deutschen Fernsehen gelaufen. Vor kurzem erschien die erste Staffel dieser spannenden Crime-Serie erstmals bei Edel:Motion auf DVD, Blu-ray und als Download.  

FOLLOW THE MONEY auf DVD, Blu-ray und als Download: 

                                                                                                                      

Mehr Infos zur Serie