Im Winter essen nach Lust und Laune – so sind die Kalorien im Nu wieder verbrannt

Im Winter haben wir gefühlt viel mehr Hunger als im Sommer. Tatsächlich essen wir aber meist nicht mehr, sondern nur süßer und fetthaltiger. Vor allem an den Weihnachtsfeiertagen. Gleichzeitig bewegen wir uns bei Kälte und schlechtem Wetter weniger, verbrauchen also auch weniger Kalorien. So kommt es, dass die meisten Menschen im Winter etwas zunehmen. Doch deswegen muss sich niemand selbst Druck machen.
Wer Muskeln aufbaut und damit seine Fettverbrennung ankurbelt, braucht nicht penibel Kalorien zu zählen und darf auch mal ungehemmt zuschlagen. Nicht umsonst können Leistungssportler riesige Portionen essen, ohne ein Gramm zuzunehmen. Ihre Muskeln verbrauchen auch im Ruhezustand weiter viel Energie. Ihr Geheimnis ist regelmäßiges Cardio Training.

Rawpixel by Unsplash

Übungen, die den Herzschlag über längere Zeit leicht erhöhen und nicht zu anstrengend sind, wirken sich am nachhaltigsten auf die Fettverbrennung aus. Und damit auf die Gewichtsabnahme.

Als Cardio Training empfiehlt sich jede Art von Sport, der die Ausdauer trainiert und gesund Muskeln aufbaut, wie zum Beispiel Laufen, Radfahren, Bergwandern oder Fitness-Training. Besonders Fitness-Training hilft zudem, wirklich am ganzen Körper muskulöser zu werden und so den unerwünschten Fettdepots dauerhaft den Kampf anzusagen. Hier wird an allen Muskelgruppen gearbeitet und zum Beispiel auch die Wirbelsäule stabilisiert, um Rückenproblemen vorzubeugen.
Weil Cardio Training den Körper dabei weniger belastet als hoch intensive Trainingseinheiten, ist es für Menschen jeden Alters und jedes Sportlichkeitslevels perfekt geeignet, um gesund und fit zu bleiben.

Cardio Training für zuhause

Doch nicht jeder möchte dafür in ein Fitness-Studio gehen. Muss auch niemand. Star-Coach Detlef Soost ist zur Zeit in der Show DANCING ON ICE auf Schlittschuhen zu sehen. Er hat mit TANZ DICH FIT! CARDIO POWER aus dem erfolgreichen TANZ DICH FIT!-Programm das ideale Training für alle entwickelt, die sich einen fitteren und definierteren Körper wünschen, aber lieber zuhause üben wollen. Dabei sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die neuen Workouts bringen den Kreislauf in Schwung und helfen, ordentlich Fett und Kalorien zu verbrennen. Die Ausdauer wird trainiert, Muskeln aufgebaut und der ganze Körper in Form gebracht – ohne sich zu überfordern und zu überanstrengen. Denn Tanzen macht einfach jedem Spaß und gibt Energie für den ganzen Tag.

Egal, ob schon eine gewisse Grundfitness vorhanden ist oder vorsichtig mit Sport begonnen wird – die Übungen eignen sich für jeden, der etwas für seinen Körper und sich selbst tun möchte. 

Detlef Soost, Deutschlands Nr. 1-Fitness-Experte, hat sein beliebtes Tanz Dich Fit!-Programm bewusst für Leute entwickelt, die lieber im eigenen Tempo und in vertrauter Umgebung trainieren möchten. Auch wenn nicht jede Schrittfolge gleich auf Anhieb klappt – wer am Ball bleibt, wird bald merken, wie die Bewegungen leichter fallen und die Freude am eigenen Körper zunimmt.

ZUM TRAILER 

Die sechs Workouts lassen sich leicht in den Alltag einbauen und bieten genug Abwechslung für ein dauerhaftes Trainingsprogramm. Zusätzlich sorgt ein Warm-Up vor jedem Workout dafür, dass der Körper optimal auf die Übungen vorbereitet wird und die Muskeln schon gut durchblutet und beweglich sind. Das entspannende Cool Down am Ende verhindert Muskelkater und lässt uns noch einmal tief durchatmen und den Kreislauf wieder herunterfahren. Der Kopf wird frei, wir fühlen uns frisch und energiegeladen.

Das Schwerste am fit werden ist immer der erste Schritt. Warum ihn nicht gleich tanzen?

 

Ab dem 25. Januar 2019 ist TANZ DICH FIT! CARDIO POWER im Handel auf DVD und als Download erhältlich.

 TANZ DICH FIT! CARDIO POWER auf DVD und als VoD:

Lust auf mehr Infos zu TANZ DICH FIT! CARDIO POWER