In diesem Horrorhaus leben die Mieter nicht lange

Schon das Setting des Horrorthrillers THE SUPER verheißt nichts Gutes: Ein riesiges, altes Apartmenthaus mitten in Manhattan, dessen dunkle, verschlungene Kellergänge sich tief ins Herz der Stadt bohren. Die Bewohner der hellen Stadtwohnungen in den Obergeschossen ahnen nicht, dass unter ihnen das Böse auf sie lauert.

THE SUPER ist prominent besetzt: Hollywood-Star Val Kilmer, der seit einer Krebserkrankung nur noch wenige Rollen annimmt, läuft hier als zwielichtiger Hausmeister zu Höchstform auf.

Der packende Gruselschocker ist das US-Debüt des deutschen Regisseurs Stephan Rick (DIE DUNKLE SEITE DES MONDES). In der Hauptrolle ist neben Val Kilmer (BATMAN FOREVER, THE DOORS)  Patrick John Flueger (CHICAGO FIRE, CHICAGO PD) als Ex-Cop und neuer Hausmeister zu sehen. LAW & ORDER-Mastermind Dick Wolf hat den Film produziert, das Drehbuch stammt von John J. McLaughlin (BLACK SWAN).

Inhalt:
Als der Ex-Cop Phil (Patrick John Flueger) einen Job als Hausmeister in einem riesigen New Yorker Apartmenthaus findet, sieht es zunächst nach einem Glücksfall für den alleinerziehenden Witwer aus. Er hat eine Bleibe für sich und seine zwei Töchter und kann sich während der Arbeit um die Mädchen kümmern. Doch dann verschwinden plötzlich Mieter spurlos, und Phil ahnt, dass etwas Unheimliches in dem labyrinth-artigen Haus vor sich geht. Sein Verdacht fällt schon bald auf seinen seltsamen, eigenbrötlerischen Kollegen Walter (Val Kilmer), der in einem Kellerraum okkulte Rituale abhält. Walter zeigt ein beunruhigendes Interesse an Phils Töchtern …

THE SUPER auf DVD, Blu-ray und digital:

Mehr Infos zum Film


Zum Trailer THE SUPER